Alfons Schulz ist Vereinsmeister 2017

Die diesjährige Auflage der Vereinsmeisterschaften war an Spannung kaum zu überbieten. Erst mit der letzten Begegnung des Turniers wurde sie entschieden. Im direkten Duell der Titelaspiranten behielt Alfons Schulz gegen Marco Lombardi allerdings die Nerven und münzte seinen Anzugsvorteil sicher zum ganzen Punkt um. Bei einem Verlust hätte Lombardi den Gesamtsieg davongetragen; in der Schlusstabelle der Gruppe A belegt er nun den fünften Rang. Weiterlesen

VM: letzte Partie wird Gruppe A entscheiden

Nach den Ergebnissen Alfons – Josef 1/2, Marco – Josef 1-0 und Hans T. – Alfons 1/2 wird die letzte Partie zwischen Alfons – Marco am kommenden Freitag das Turnier entscheiden. Die Ausgangslage ist ungemein spannend: Der Sieger der Begegnung wird Vereinsmeister. Können sich die Kontrahenten jedoch am Brett nicht auf einen Gewinner einigen, triumphiert Hans Truszkowski als lachender Dritter mit genau diesem halben Punkt Vorsprung.

VM: aktuelle Ergebnisse

VM-A: Hans B. – Marco 1/2, Ralf B. – Hans T. 1/2, Dominik – Marco 0-1, Josef – Ralf B. 1-0, Marco – Manni 1-0, Dominik – Ralf B. 1-0, Ralf B. – Hans B. 1/2, Josef – Hans 1-0, Roland – Alfons 0-1, Marco – Ralf B. 0-1, Dominik – Manni 1-0

VM-B: Leon – Helmut 1-0, Klaus – Rouven 1-0, Clemo – Klaus 0-1, Helmut – Gerald 1/2, Bruno – Rouven 0-1, Clemo – Rouven 1-0, Bruno – Clemo 1/2, Karsten – Leon 0-1, Leon – Albert 0-1, Klaus – Helmut 1/2, Karsten – Klaus 1-0, Boris – Klaus 0-1, Gerald – Boris 1-0, Rouven – Boris 1-0, Albert – Gerald 1/2, Boris – Leon 0-1, Gerald – Karsten -+, Rouven – Albert 1/2, Leon – Rouven 0-1

VP Finale: Goliath gegen David

Lombardi, Marco-Lohkemper, Malte

Der vielfache Preisträger Marco Lombardi hatte beim Münzwurf zwar Glück und bekam den Anzugsvorteil zugelost. Aber dass Jungtalent Malte Lohkemper genau in dieser Konstellation bereits zwei Favoriten ausgeknipst hat, sollte ihm eine Warnung sein.

Was bisher geschah..