Dritte verabschiedet sich mit knapper Niederlage aus der Saison

Br. Rangnr. SV Erkenschwick 5 Rangnr. SV Königsspringer Haltern 3 4:2
1 31 Spriestersbach, Kai 17 Deysenroth, Gerald 1:0
2 34 Müller, Lenny William 19 Kulinna, Helmut ½:½
3 35 Aydogan, Mustafa 20 Czarnik, Stanislaw ½:½
4 36 Schwedhelm, Dennis 3002 Huesmann, Pascal 1:0
5 5004 Skaun, Udo Willi 33 Schütz, Jacob 0:1
6 6005 Wolff, Jan Tobias 35 Austrup, Aurelian Ralph +:-

Hier Jakobs Gewinnstellung

 

Reserve beendet Saison auf dem 4. Platz

Br. Rangnr. SV Königsspringer Haltern 2 Rangnr. SV Recklinghausen-Süd 2 4:4
1 11 Lohkemper, Malte 10 Bleich, Karl-Heinz ½:½
2 13 Lojack, Rouven 11 Berthy, Andreas ½:½
3 14 Panian, Albert 12 Lange, Hans-Werner ½:½
4 2001 Granitza, Nico 13 Diebig, Klaus ½:½
5 2003 Michaelis, Ralf 14 Weiß, Alexander ½:½
6 2005 Bertram, Klaus 15 Hissnauer, Joachim ½:½
7 17 Deysenroth, Gerald 16 Rausch, Peter ½:½
8 3003 Knuth, Thomas 2001 Deregowski, Richard ½:½

Tabelle Bezirksklasse

 

Dritte feiert nach 3,5:2,5 über SV Waltrop IV den vorzeitigen Klassenerhalt

Bereits einen Spieltag vor Saisonende hat die dritte Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern ihr großes Saisonziel in der 2. Kreisliga erreicht. Nach dem 3,5:2,5 Erfolg in der neunten Runde gegen den Mitkonkurrenten SV Waltrop hat das Team um Gerald Deysenroth vorzeitig den Klassenerhalt geschafft.

Der Aufsteiger ging voller Motivation in das 4-Punkte-Spiel gegen den direkten Konkurrenten aus der Kanalstadt. Allen voran Max Raffelt und Stanislaw Czarnik zeigten sich in Spiellaune und legten mit sicheren Siegen den Grundstein zum Mannschaftserfolg. Aber auch Mujtaba Taj wusste wieder einmal zu glänzen und avanciert damit immer mehr zum Topscorer. Nach einem gerechten Remis von Guido Raffelt war der Mannschaftserfolg eingetütet. Die abschließenden Niederlagen von Deysenroth und Helmut Kulinna spielten da keine Rolle mehr.

Mit 6:8 Punkten hat die Dritte damit vorzeitig den Klassenerhalt sicher, da sich die beiden Abstiegskandidaten SK Ickern (5:7) und Waltrop (4:8) gegenseitig die Punkte abnehmen werden.. Im Saisonfinale geht es am 27.5. zum SV Erkenschwick V. Die Stimbergsechs hat mit 9:7 Punkten den zweiten Platz sicher.

Br. Rangnr. SV Königsspringer Haltern 3 Rangnr. SV Waltrop 4 3,5:2,5
1 17 Deysenroth, Gerald 23 Neumann, Frank 0:1
2 19 Kulinna, Helmut 24 Kulaschewitz, Jurek 0:1
3 20 Czarnik, Stanislaw 25 Hagelskamp, Fabio 1:0
4 21 Raffelt, Maximilian 26 Weißelstein, Luisa 1:0
5 22 Raffelt, Guido 28 Sarrazin, John ½:½
6 3005 Taj, Mujtaba 4003 Weßelbaum, Thomas 1:0

Tabelle

 

Vierte feiert klaren 6:2 Erfolg über SV Erkenschwick VII und wird Meister in der 2. KK

Br. Rangnr. SV Königsspringer Haltern 4 Rangnr. SV Erkenschwick 7 6:2
1 23 Himmel, Julian 42 Grewing, Malte 1:0
2 24 Dudziak, Boris 45 Knaub, Michael 1:0
3 33 Schütz, Jacob 46 Al Marawi, Yousef 1:0
4 34 Braun, Johannes 47 Al Marawi, Mohamed Hasan 0:1
5 23 Himmel, Julian 42 Grewing, Malte 1:0
6 24 Dudziak, Boris 45 Knaub, Michael 0:1
7 33 Schütz, Jacob 46 Al Marawi, Yousef 1:0
8 34 Braun, Johannes 47 Al Marawi, Mohamed Hasan 1:0

Sie strahlten am Sonntag mit der Sonne um die Wette. Die vierte Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern ist zum Saisonabschluss der 2. Kreisklasse weit über sich hinaus gewachsen und hat im absoluten Spitzenspiel kühlen Kopf bewahrt und den Aufstiegskonkurrenten mit einem krachenden 6:2 Erfolg zurück zum Stimberg geschickt.   Weiterlesen

Reserve muss sich mit einem 4:4 in Datteln begnügen

Br. Rangnr. SV Datteln 1 Rangnr. SV Königsspringer Haltern 2 4:4
1 1 Becker, Peter 10 Sievert, Leon 0:1
2 2 Madalinski, Jaroslaw 11 Lohkemper, Malte 0:1
3 5 Boxberg, Olaf 12 Rath, Michael ½:½
4 6 Steinke, Hans-Jörg 14 Panian, Albert 1:0
5 7 Aust, Karlheinz 15 Menge, Bruno 0:1
6 8 Kalka, Marie-Viktoria 16 Söntgens, Karsten ½:½
7 10 Büning, Bernd 2005 Bertram, Klaus 1:0
8 14 Exner, Kurt 2006 Dreckmann, Günter +:-

Sie wussten nicht, ob sie lachen oder weinen sollten. Nach über fünf Stunden harten Kampf endete  das Match der neunten Runde der Bezirksklasse zwischen dem SV Datteln und der zweiten Mannschaft des Schachvereins Königsspringer mit einem 4:4.

Ein 4:4 beim Aufsteiger ist eigentlich ganz beachtlich, Weiterlesen